richtig gutes Kinderzeug

seed papilio copper sitz marsala griff leder schwarz kupfer-schwarz

Warenkorb
898,00 EURO
inkl. 19% Mwst | zzgl. Versandkosten
geschoben von gatten und göttinnen.

sehr cooles skandinavisches design, das u.a. 1a in kleine italienische autos passt, weil dieser buggy nur 83x58x22cm groß ist.

für kinder von winzig bis max. 17 kg.

für uns der ist der seed mit der schönste und robusteste 4-räder, den es momentan auf dem kinderwagenmarkt gibt.
Eine passende Babywanne könnt ihr optional dazukaufen.

ihr erhaltet den seed papilio all-black in der Rahmenfarbe kupfer und mit schwarzen Rädern, den Sitz in eurer Wunschfarbe und den Schiebegriff eurer Wahl.
Bitte beachtet, dass der Schiebegriff kein echtes Leder ist.
weitere Farben
Material
Farbe
sitz marsala
Lieferzeit
Anzahl
898,00 EURO
inkl. 19% Mwst | zzgl. Versandkosten
Hast Du Fragen?
Seed, das ist dänisches Design
Seed wurde 2007 vom dänischen Filmproduzenten und vierfachen Vater Anders Berggreen gegründet, um einen Kinderwagen zu entwickeln, der maximale Mobilität garantiert, ohne dabei auf Design und Qualität zu verzichten. So wurde aus der ersten Idee ein Kinderwagen, der sich unglaublich flach zusammenklappen lässt und im Design seine skandinavische Herkunft ausdrückt.
Dänisches Design steht weltweit für seine klaren Linien und seinen Fokus auf das Material und wurde in den 1950er-Jahren international bekannt. Purismus, Funktionalität und Zeitlosigkeit kennzeichnen das Design aus dieser Periode. Einer der bekanntesten dänischen Industriedesigner der heutigen Zeit ist Knud Holscher. Mit ihm zusammen wurde der erste Seed Kinderwagen entwickelt.

Ultraflaches Klappmaß
Ein Kinderwagen ist nur praktisch, wenn er alltagstauglich ist. Räder, die abmontiert werden müssen bevor der Kinderwagen im Kofferraum verstaut wird, sind dies sicherlich nicht. Der Seed hat einen einzigartigen Falt-Mechanismus, bei dem die Räder – ohne sie abzunehmen – unter das Gestell geklappt werden.

Zusammenklappt ist der Kinderwagen inkl. Gestell und Sitz nur 22 cm hoch. Das ist unglaublich flach! Der Seed benötigt so weniger als 50% des Volumens der meisten anderen Kinderwagen und passt mit seinen 89 x 57 x 22 cm in den Kofferraum jedes Keinwagens – egal ob Smart, Mini Cooper oder Fiat 500.

Bistro Position
Ihr wahrscheinlich das Problem: Im Lieblings-Café ist nur noch der Tisch am hinteren Ende des Lokals frei und alle Babystühle sind besetzt. Mit seinen Schwenk-Vorderrädern kann der Seed auf kleinster Fläche manövriert werden, ohne dabei an jedem Hindernis hängen zu bleiben. Eine weitere Stärke ist die Bistroposition. Einfach den Sitz so einsetzen, dass euer Kind euch anschauen kann und dann die Lenkstange vollständig einfahren. So wird aus der Lenkstange ein Bauchbügel und euer Kind kann mit am Tisch sitzen.

Große Ablagefläche
Ein Kinderwagen sollte möglichst viel Platz bieten für Einkäufe und alles Andere, was mitgenommen werden muss. Die Ablagefläche unter dem Sitz ist nicht nur besonders groß, sondern auch stabil und gerade. So kann auch ein großes Paket bei dem Gang zur Post transportiert werden - oder der Wochenend-Einkauf in der praktischen Seed Einkaufstasche, die dann ohne Umladen in die Wohnung getragen werden kann.

Leicht zu montieren
Es ist kinderleicht den Seed aufzubauen: Einfach auspacken, aufstellen, Sitz einrasten und losfahren. Weder Fachmann noch Bedienungsanleitung werden für die Montage benötigt. Und natürlich müssen auch keine Räder ab- und wieder angebaut werden, um den Kinderwagen platzsparend im Kofferraum zu verstauen. Die Räder werden einfach unter das Gestell geklappt. Sicherheit steht bei einem Kinderwagen an erster Stelle. Ein Kinderwagen darf nicht umkippen. Niemals. Und zwar nicht nur bei vorsichtiger Benutzung, sondern auch wenn die Kleinen den Wagen selber besteigen oder sich ein Geschwisterkind auf das Trittbrett stellt. Das rechteckige Gestell des Seed ist äußerst kippsicher. Breiter als andere Kinderwagen sind Seed Kinderwagen aber natürlich trotzdem nicht.

Kippsicheres Gestell
Das Seed Gestell ist getestet bis 23 kg Gesamtgewicht. Mit der mühelosen Ein-Hand-Verstellung des Papilio lassen sich vier verschiedene Sitz- und Liegepositionen einstellen - wahlweise ausgerichtet in Schieberichtung oder zu euch gewandt.
Bei den Rädern hat sich Seed gegen Lufträder und für Gummiräder mit EVA-Kern entschieden, da diese deutlich stabiler und wartungsfrei sind. Für ein entspanntes Rollvergnügen werden bei jedem Gestell 12 geschlossene Kugellager aus der Industrie verbaut.
Kunststoffe sind nicht so stabil wie Metalle und lassen sich außerdem schlechter recyceln. Darum vermeidet Seed Kunststoffe wo es nur geht und ersetzt diese durch recyclingfreundliche Metalle.
Das Seed Gestell besteht deshalb fast ausschließlich aus hochwertigen Metallen wie Magnesium und Aluminium. Magnesium ist ein Drittel leichter als Aluminium und kann im Druckgussverfahren - ähnlich dem Spritzgussverfahren bei Kunststoff - verarbeitet werden, wodurch es ideal für den Leichtbau geeignet ist. Das Gestell wiegt mit 11,8 kg trotzdem nicht mehr als Gestelle anderer hochwertiger Kinderwagen. Außerdem verwendet Seed vorzugsweise Schrauben an Stelle von Nieten was den Seed sehr wartungsfreundlich macht.

Ergonomischer Sitz
Der Seed Papilio hat einen atmungsaktiven und zugleich ergonomischen Cocoon-Sitz. Die verstellbare Sitz-und Liegekonstruktion ermöglicht eine kindgerechte und rückenschonende Haltung, da sich der Sitz an die Wirbelsäule des Kindes anschmiegt und ihm dadurch mehr Halt gibt als ein herkömmlicher Kinderwagensitz.
Eine Fußstütze ist ebenfalls am Sitz vorhanden. Ganz nach Bedarf kann diese ausgeklappt werden oder sie verschwindet unsichtbar unter dem Reißverschluss am unteren Ende des Sitzes.
Die Füllung des Sitzes besteht aus Kaltschaum wie er auch in hochwertigen Matratzen verwendet wird. Kaltschaum ist luftdurchlässig, atmungsaktiv. langlebig und gewährleistet eine hervorragende Klimaregulierung. Weiterhin ist er sehr elastisch und bietet eine besonders gute Punktelastizität bei optimaler Stützfunktion.